Berichte über uns (2017)

2012 ; 2013 ; 2014 ; 2015 ; 2016 ; 2018

Die Planungsrunde des Internationalen Frauentages 2017 trifft sich am 21.02.2017 zum Pressetermin:

auch der WochenAnzeiger war dabei

bitte anklicken

Mit den Rollen jonglieren  u.a. (vorne, von links) Heidi Basting (Gleichstellungsstelle),Sevim Kiraz-Döhring (Frauenhaus), Ilse Milkert (AsF),

sowie (hinten, von links) Brigitte Siedschlag (Seniorenbüro) , Sabine Bröcker (Gleichstellungsstelle), Monika Schmidt (AsF) , Dorit Hartz (LandFrauen) und Astrid Andresen (Zonta-Club)

So sind die LandFrauen aus Neumünster und den Gemeinden drumherum (Quelle: Padenstedter Blatt 1/17)
img042.pdf
Adobe Acrobat Dokument 751.8 KB
Foto: Anke Brandt /LFV Bordesholm
Foto: Anke Brandt /LFV Bordesholm

 

Am 15. März trafen sich in Wisch die Vorsitzenden der LandFrauenvereine aus dem Kieler Umland.

In einer heiteren Atmosphäre fand ein reger Gedankenaustausch statt.

Ein herzliches Dankeschön an Uta Finck (LFV Schönkirchen), die dieses Treffen organisiert hatte.

"Bauernblatt", 20.Mai 2017, S.71
"Bauernblatt", 20.Mai 2017, S.71

 

 "Brennende Liebe -

 

Märchen und Aktivitäten

rund um die Brennnessel"

 

Eine Veranstaltung im Holstenhallen-Restaurant, die alle Sinne ansprach

Zum Lesen klicken Sie den Bericht bitte an.

Weitere Fotos finden Sie hier.

Über unsere Fahrradtour im Mai 2017 erschien am 03.06.2017  im "Holsteinischen Courier" ein Bericht (S.14). Anbei der entsprechende Ausschnitt mit dem Bild.

 

Zum Vergrößern bitte anklicken


 

 

Unser "Herbstliches Jubiläumsfest"

wird am 26.09.2017 (S.13)

im Holsteinischen Courier

angekündigt.

 

 

 

 

 

 

 

Was für ein Fest!

 

Wir alle hatten  ganz viel Freude.

Die kommt auch im Artikel von Sabine Voiges im "Holsteinischen Courier" (07.10.2017, S. 13) zum Ausdruck.

Antje Plambecks Wünsche lesen Sie hier.

 

 

 

bitte anklicken

 

 

 

 

 

. . . und auch im "Bauernblatt" vom 14.10.2017 (S. 76) kann man von unserem gelungenen Fest lesen.

 

 

 

 

bitte anklicken

 

 

 

Diese "Kämpfernatur" ist eine von uns.

Das gelungene Interview, das Kathrin Iselt Segert mit Beata von der Ropp-Brenner geführt hat, stand am 21.10.2017 im "Bauernblatt" (S.63)

 

 

 

 

 

 

zum Vergrößern bitte anklicken