Erinnerungen (2019)

weitere: 2018 (1) ; 2018 (2) ; 2017 ; 2016 ; 2015 ; 2014 ; 2013 ; 2012 ; 2011

Foto: Monika Henning
Foto: Monika Henning

Januar 2019

Hilfe! Mein Smartphone versteht mich nicht!

Darüber können wir nur lachen.

An vier Abenden im Januar stärkte Michael Braasch unser Vertrauen in dieses kleine Gerät.

Darum surfen wir jetzt im Internet und  verwalten unsere Kontakte, Nachrichten und Termine.

Foto: Dorit Hartz
Foto: Dorit Hartz

23.01.2019

Das Diktat der Engel - Leben und Werk von Marc Chagall

Dr. H.-Th. Carstensen entführte uns zum wiederholten Male in die Welt der Malerei. Dabei ging es aber nicht nur um die farbintensiven Bilder Marc Chagalls (1887-1985), sondern auch um den Krieg und den Völkermord an dessen jüdischen Glaubensgenossen.Chagall hat  die Katastrophen und Greuel seiner Zeit thematisiert -  eine Veranstaltung, die uns nachdenklich stimmte.

 

Foto: Dorit Hartz
Foto: Dorit Hartz

05.02.2019

Das war spannend:

Polizeihauptkommissarin Schulz klärte uns über Trickbetrügereien auf, denn "Es geht um Ihr Erbe"!

Um an unser Geld zu kommen, geben sich Betrüger

als Handwerker, Enkel oder sogar Polizisten aus.

Wir erhielten gute Tipps für unsere Sicherheit.

Ganz wichtig: wenn man glaubt, Opfer eines Betrugs geworden zu sein, sofort an die Polizei wenden und Anzeige erstatten!

Foto: Monika Henning
Foto: Monika Henning

5.März 2019: Unser Beitrag zum Internationalen Frauentag:

"Frauen ticken anders als Männer."

Renate Frank, Ernährungsberaterin, wies eindrücklich daraufhin, worauf Frauen achten sollten, um gesund zu bleiben.

Frauen und Männer können unterschiedlich auf Lebensmittel und Medikamente reagieren, und auch Krankheitssymptome sind nicht immer gleich.

Foto: privat
Foto: privat

26.März 2019:

"Dagoberta macht Kasse - oder auch: Geld steht jeder Frau, egal ob jung oder alt.", und wie sie es macht , erklärte uns

Ute Regina Voß. Was können Frauen dagegen tun, dass sie in der Regel über weniger Geld verfügen als Männer?

Dabei geht es auch um das SelbstWertGefühl und Würde.

U.R. Voß zeigte uns u.a. , wie man mit  kleinen Beträgen ein Vermögen aufbauen kann und man auch nicht in typisch weibliche Geldfallen tappt.